Direkt zum Inhalt wechseln
Eine sechsköpfige Familie steht zusammen. Die drei erwachsenen Frauen tragen lange Kleider und schauen sich glücklich an. Eine von ihnen trägt eine Augenbinde von ihrer vergangenen Operation.

Arbeitsweise

Wir verfolgen unsere Mission in unserer Schwerpunktregion: Afrika, südlich der Sahara. Zu unseren Fokusländern zählen Burkina Faso, Äthiopien, Mosambik, Uganda, Südsudan und Kenia.

  • Wir helfen den Ärmsten und am schwersten zu Erreichenden.
    Wir bekämpfen Armut und Ungleichheit an der Wurzel und legen beonseres Augenmerk auf Kinder, Jugendliche und Frauen in unterprivilegierten Regionen.
  • Gemeinsam mit Partnern vor Ort verändern wir Strukturen und bauen langfristige Projekte auf.
    Wir bringen unterschiedliche Interessensgruppen an einen Tisch, um sozialen Wandel und nachhaltige Entwicklung voranzutreiben.
  • Unser Fachwissen und die Ergebnisse neuster Studien bilden die Basis für Veränderung.
    Wir teilen, was wir lernen! Wir bringen unser Wissen und Erkenntnisse in nationale und internationale Diskussionen ein und greifen auf vorhandene Studien zurück.
  • Wir setzen uns für die Rechte von Menschen mit Behinderungen ein!
    Gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Netzwerken machen wir auf Probleme und Herausforderungen aufmerksam. Dadurch beeinflussen wir internationale Rahmenbedingungen und Strategien im Sinne von Menschen mit Behinderungen.
  • Wir ziehen alle in die Verantwortung.
    Von der politischen Ebene bis hin zu lokalen Behörden und Zivilgesellschaften stehen alle in der Verantwortung, Menschen mit Behinderungen in Gestaltungsprozesse und Entscheidungen einzubeziehen.

Unser Handeln wird von der Strategie 2023 geleitet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Mehr Informationen über Licht für die Welt

Tätigkeitsbericht 2020

pdf – 3 MB

Strategie 2025

pdf – 591 kB

Erfahren Sie, wo wir arbeiten!

Zu unseren Projektländern