Testamentspende

Über das Ende des Lebens hinaus Gutes tun...

Licht schenken, es bedeutet Leben!

Immer wieder wollen Menschen auch über das Ende ihres Lebens hinaus Augenlicht für blinde Menschen und Zukunft für Kinder mit Behinderungen schenken. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, die ein Vermächtnis mit sich bringt. Es beweist uns, wie viel Vertrauen unsere UnterstützerInnen uns und unserer Arbeit entgegenbringen. Dafür sind wir sehr dankbar.

Testamentspenderin Dr. Marlene Binggeli im Interview

Überlegen auch Sie, ein Testament zu verfassen oder einen Teil ihres Besitzes mit blinden, augenkranken und anders behinderten Menschen in Armutsgebieten zu teilen? Unser kostenloser Ratgeber zum Thema Erbrecht, Testament und Vermächtnis hilft Ihnen sicher weiter. Der Ratgeber enthält Informationen, die bei der Abfassung eines Testaments hilfreich sein können. Er gibt Ihnen einen kurzen Überblick darüber, was Ihre Hilfe bewegen kann.

Neben einer professionellen Beratung bei einem Rechtsanwalt oder Notar Ihres Vertrauens stehen wir Ihnen jederzeit gerne für ein vertrauensvolles und unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

Lesen Sie mehr:

Maria Wollersberger

Ihre Ansprechpartnerin für Testament und Legat: Maria Wollersberger

(01) 810 13 00 - 49
m.wollersberger [at] licht-fuer-die-welt.at