„Nehmt meine Testamentsspende und baut was auf!“

Wenn man sich dazu entschließt, einen Teil seines Erbes für einen guten Zweck zu spenden, ist das eine ganz besondere Art Menschen zu unterstützen. 

Licht schenken, es bedeutet Leben!

„Ich will, dass mein Geld etwas bewirkt“, erzählt Gertraud Blätterbinder, die uns bereits seit vielen Jahren unterstützt. Mit 22 Jahren hatte sie selbst eine Augenerkrankung und konnte lange nur auf einem Auge sehen. Seitdem möchte sie so vielen Menschen wie möglich helfen, wieder gut sehen zu können. 

Gertraud Blätterbinder möchte mit ihrem Geld etwas bewirken.

Gemeinsam mit ihrer Schwester hat sie sich dafür entschieden, dass sie mit einem Teil ihres Erbes dafür sorgen wollen, dass sie über das eigene Leben hinaus anderen helfen. Deshalb spenden sie es an Licht für die Welt.  

Auch Marlene Binggeli hat sich dazu entschlossen, etwas von ihrem Nachlass zu spenden. Für sie sind eine positive Einstellung und Lachen essentiell. Damit auch Menschen mit Behinderungen optimistischer in die Zukunft blicken können, hat sie sich entschlossen diese zu unterstützen: „Denn Behinderungen sind auch heute noch so unverstanden und so verzerrt.“ Sie möchte dadurch ein Zeichen setzen und hinterlässt deshalb Licht für die Welt einen Teil ihres Erbes. „Ich vertraue euch, hier ist ein bisschen was, nehmt es und baut was auf!“, erklärt sie. „Wenn ich dann Bilder von Kindern sehe, denen geholfen wurde, ist das unglaublich beglückend!“

Testamentspenderin Dr. Marlene Binggeli im Interview

Überlegen auch Sie, ein Testament zu verfassen oder einen Teil ihres Besitzes mit blinden, augenkranken und anders behinderten Menschen in Armutsgebieten zu teilen? Unser kostenloser Ratgeber zum Thema Erbrecht, Testament und Vermächtnis hilft Ihnen sicher weiter. Der Ratgeber enthält Informationen, die bei der Abfassung eines Testaments hilfreich sein können. Er gibt Ihnen einen kurzen Überblick darüber, was Ihre Hilfe bewegen kann.

Neben einer professionellen Beratung bei einem Rechtsanwalt oder Notar Ihres Vertrauens stehen wir Ihnen jederzeit gerne für ein vertrauensvolles und unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

In diesem Gespräch mit Licht für die Welt International - Geschäftsführer Rupert Roniger, erklärt Dr. Prayer alles, was Sie rund um das Thema Testamentsspende wissen sollten.

 

Lesen Sie mehr:

Maria Wollersberger

Ihre Ansprechpartnerin für Testament und Legat: Maria Wollersberger

(01) 810 13 00 - 49
m.wollersberger [at] licht-fuer-die-welt.at