LICHT FÜR DIE WELT

Augenlicht, Reha, Bildung und Rechte für alle - dafür steht LICHT FÜR DIE WELT.

Wer wir sind

LICHT FÜR DIE WELT ist eine internationale, in Österreich gegründete Fachorganisation, die sich für augenkranke, blinde und anders behinderte Menschen in den Armutsgebieten unserer Erde einsetzt. Wir sind als unabhängiger, gemeinnütziger Verein organisiert. Bis zum Jahr 2004 waren wir unter dem Namen Christoffel Blindenmission Österreich (CBM Österreich) tätig.

LICHT FÜR DIE WELT unterhält Länderbüros in Äthiopien, Burkina Faso, Mosambik und dem Südsudan. Mit unseren Programmen stärken wir die Rechte von Menschen mit Behinderungen, ermöglichen ihnen ein selbstbestimmtes Leben und helfen ihnen aus der Armutsfalle.

Unser Ziel und unsere Aufgabe

Unser Ziel ist eine inklusive Gesellschaft für alle, in der niemand zurückgelassen wird. Alle Menschen sollen gleichberechtigt an ihrem Umfeld teilhaben können - in Kultur, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Unsere Aufgabe ist es, zu einer Welt beizutragen, in der Menschen mit Behinderungen ihre Rechte ganz ausüben können. Dabei leitet uns die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Genaue Informationen finden Sie in unserem Tätigkeitsbericht.

Erika Tschofönig. Foto: Gregor Kuntscher

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu unserer Organisation: Erika Tschofönig

(01) 810 13 00 - 14
e.tschofoenig [at] licht-fuer-die-welt.at