Sie befinden sich hier

Yeshiwork kann sehen!

Eine zehnminütige Lid-Operation rettet Yeshiworks Augenlicht!
Yeshiwork kann sehen!

Yeshiwork ist 26 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf in Zentraläthiopien. Die stolze Mutter von zwei Buben leidet seit einem Jahr unter juckenden, entzündeten Augen. Die einzige Möglichkeit auf Hilfe gibt es in Ziway.

Da das Örtchen mehrere Stunden entfernt ist, bleiben Yeshiworks Augen unbehandelt. Als die Augenschmerzen unerträglich werden, macht sie sich auf den Weg nach Ziway. In der kleinen Augenklinik geht dann alles ganz schnell: Sofort nach der Diagnose „Trachom“ wird sie operiert.

Die Infektionskrankheit Trachom hinterlässt kleine Narben auf den Augenlidern. Nach einiger Zeit ziehen sich Augenlieder nach innen und die Wimpern beginnen an der Hornhaut zu kratzen. Jedes Blinzeln beschädigt die Hornhaut. Ohne rechtzeitige Hilfe führt Trachom zu völliger Erblindung.

Eine zehnminütige Lid-Operation rettet Yeshiworks Augenlicht. Nach dem Eingriff erzählt sie: „Ich bin so glücklich, dass ich endlich wieder schmerzfrei sehen kann! Ich muss all meinen Freunden davon erzählen. Ich kenne so viele, denen es auch so geht wie mir.“

Mit 20 Euro monatlich retten Sie das Augenlicht von Menschen wie Yeshiwork.