Direkt zum Inhalt wechseln
Die Augen eines Buben werden mithilfe eines großen Gerätes untersucht. Eine Frau mit einem grünen Hemd hält den Kopf des Kindes, damit die Augen gut untersucht werden können.

Burkina Faso

In Burkina Faso schützet Licht für die Welt Augengesundheit und baut Barrieren ab, mit denen Menschen mit Behinderungen jeden Tag konfrontiert sind.

In unseren Einsätzen für Augengesundheit verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz. Wir erreichen Kinder und Erwachsene durch die Gemeinden und sind in Schulen vor Ort, um Augenprobleme schnellstmöglich zu erkennen. Unser Ansatz verändert das System auf einer breiten Ebene und sorgt dafür, dass alle Menschen mit hochwertigen Augengesundheitsservices erreicht werden.

Wir arbeiten Hand in Hand mit dem Gesundheitsministerium, Augenärzten, Lehrern und lokalen Gesundheitshelfern. Außerdem fördern wir die wirtschaftliche Stärkung von finanziell schwachen Gruppen in Burkina Faso. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Mädchen, Frauen, Menschen mit Behinderungen und Binnenflüchtlinge. Licht für die Welt und unsere Partner in Burkina Faso sind Pioniere im Bereich der inklusiven Bildung.

In enger Zusammenarbeit mit der Regierung und lokalen Partnern treiben wir die Entwicklung des Bildungssystems stetig voran, damit alle Menschen hochwertige Bildung erreicht werden können.

Das politische Umfeld in Burkina Faso unterstützt Initiativen mit dem Ziel, Menschen mit Behinderungen in die Gemeinschaft zu inkludieren. Trotzdem gibt es nicht genügend Dienstleistungen in Lebensbereichen wie Bildung oder Arbeit, die Menschen mit Behinderungen gezielt Unterstützung anbieten.

Was unsere Arbeit in Burkina Faso so einzigartig macht, ist unser Fokus auf echte Partnerschaften, unser Fachwissen und unser unermüdlicher Einsatz für die Ärmsten und die am schwersten zu erreichenden Menschen“, sagt Elie Bagbila, Burkina Faso, Nationaler Direktor von Licht für die Welt.

Elie Bagbila, Nationlaler Direktor Burkina Faso
Elie Bagbila

Country Director Burkina Faso

e.bagbila@light-for-the-world.org