Sie befinden sich hier

Bolivien

Foto: Ein Mädchen mit einer schweren Sehbehinderung lernt gemeinsam mit ihren FreundInnen in einer inklusiven Schule in Bolivien. Credit: Gregor Kuntscher

1.066 Kinder gefördert

In Gemeindenahen Rehabilitationsprojekten erhalten Menschen mit Behinderungen Zugang zu Gesundheitsversorgung und Förderung in ihrer gewohnten Umgebung. Familie, NachbarInnen und FreundInnen werden miteinbezogen. So erlebt die Gemeinschaft, dass Menschen mit Behinderungen mit der richtigen Unterstützung ihre Fähigkeiten entwickeln, in die Schule gehen, arbeiten und ein eigenständiges Leben führen können. Das Ergebnis: Menschen mit Behinderungen werden nicht mehr in Sonderanstalten versteckt, sondern als Teil der Gesellschaft wahrgenommen. Im Jahr 2016 haben 1.066 Kinder mit Behinderungen Zugang zu Rehabilitation erhalten.

Um Projekte und Partnerorganisationen im ganzen Land besser zu verbinden, hat Licht für die Welt die Gründung eines nationalen CBR-Netzwerks gefördert. Gemeinsam mit dem bolivianischen Gesundheitsministerium haben wir einen nationalen CBR-Plan ausgearbeitet und geben unser Wissen zu Gemeindenaher Rehabilitation und Inklusion von Menschen mit Behinderungen weiter. Neben der Förderung unserer laufenden Projekte werden wir in den nächsten Jahren unsere lokalen Partner intensiv dabei unterstützen, Programme zu Rehabilitation, inklusiver Bildung, Gleichberechtigung sowie Kinder- und Jugendschutz umzusetzen.

Bolivien
Karte von Bolivien (c) LICHT FÜR DIE WELT
  • Fläche: 1.098.581 km2
  • Bevölkerung: 10,9 Millionen
  • Lebenserwartung: 69,2 Jahre
  • AugenärztInnen: 348
  • Davon von uns unterstützt: 1
Jennifer Jerabek. Foto: Gregor Kuntscher

Ihre Ansprechpartnerin für unsere Projekte in Bolivien und Bosnien: Jennifer Jerabek

(01) 810 13 00 - 88
j.jerabek [at] licht-fuer-die-welt.at

Wo wir helfen