Blaha Büromöbel spendet Ruhe

Großzügige Sachspende schont unser Budget und schenkt damit indirekt Augenlicht
Foto: V.l.n.r.: Herr Lehner (Blaha Büromöbel), Johanna Mang (Licht für die Welt), Herr Blaha (Blaha Büromöbel)

Großraumbüros wie das von Licht für die Welt in Wien haben viele Vorteile. Der Lärmpegel, den dreißig Menschen im selben Raum produzieren können, gehört nicht dazu. Die MitarbeiterInnen von Licht für die Welt haben sich also schon lange Schalldämmung gewünscht - die ist allerdings nicht billig, und unsere Einnahmen sollen schließlich den Menschen in unseren Projekten zugutekommen.  

Hier kommt die Firma Blaha ins Spiel, die uns nicht nur mit professioneller Planung, Lieferung und Montage, sondern mit einem Preisnachlass von 13.900 € auch finanziell unter die Arme gegriffen hat.

Fazit: Die Büroräume schauen besser aus, die Ohren der MitarbeiterInnen werden geschont - und die administrativen Kosten sind niedrig und schonen unser Budget.

Licht für die Welt bedankt sich ganz herzlich bei der Firma Blaha Büromöbel und im Besonderen bei Herrn Lehner, der uns wunderbar betreut hat.