Als Unternehmen spenden

Ein Gewinn für Sie und die Menschen in unseren Projekten.

Augenlicht retten ist Chefsache!

Es gibt viele Möglichkeiten, die Arbeit von LICHT FÜR DIE WELT zu unterstützen: Projektfinanzierung, Spende, Mitarbeitersammlung, Kundenaktion, Firmenevents und anderes mehr.

Augenlicht retten ist Chefsache

Yvette kann wieder sehen!Die kleine Yvette aus Burkina Faso verliert ihr Augenlicht aufgrund von Grauem Star. Und mit ihrem Augenlicht die Hoffnung auf Ausbildung, ein eigenständiges Leben. Dank Hilfe aus Österreich wird das Mädchen operiert. Wegen fehlender augenmedizinischer Versorgung erblinden in Armutsgebieten tausende Kinder – nur weil sie eine Augenentzündung haben oder Grauen Star. Mit ihrem Augenlicht verlieren sie ihre kindliche Unbeschwertheit, oftmals sogar die Chance auf Schulbildung, auf eine Zukunft. Viele der blinden Kinder sterben sehr früh.

Sie können das ändern. Hilfe ist möglich. Denn die häufigsten Ursachen für Erblindung sind vermeidbar oder heilbar. Mit dem Aufbau von augenmedizinischer Grundversorgung, mobilen Hilfseinsätzen in entlegene Gebiete, Operationen und Medikamenten können wir tausende Leben retten.

Bitte machen Sie Augenlicht retten zur Chefsache und schenken Sie mit Ihrer Unternehmensspende Leben!

  • 610 Euro brauchen wir für ein OP-Set für Operationen am Grauen Star.
  • 1.500 Euro - und Sie ermöglichen einen 3-tägigen mobilen Hilfseinsatz in Äthiopien. Pro Einsatz werden bis zu 500 Menschen versorgt.
  • 14.800 Euro kostet ein Hilfsflug in den Südsudan. In zweiwöchigen Augencamps werden bis Jahresende 5.000 Menschen versorgt.

Ihre Spende an LICHT FÜR DIE WELT ist steuerlich absetzbar. Die absetzbare Höhe beträgt bei Unternehmen bis zu 10 % Ihres Vorjahresgewinnes, bei Privatpersonen bis zu 10% Ihres Jahreseinkommens.

Gerne beraten wir Sie zu Unterstützungsmöglichkeiten, die für Sie und Ihr Unternehmen geeignet sind.

Wirtschaft hilft! - das österreichische CSR-Portal

LICHT FÜR DIE WELT ist selbstverständlich auf dem österreichischen CSR-Portal „Wirtschaft hilft“ des Fundraisingverbandes vertreten.

So könnten Sie helfen: Kooperationsbeispiele

Silvie Bergant Foto: Gregor Kuntscher

Ihre Ansprechpartnerin für Unternehmensspenden: Silvie Bergant

(01) 810 13 00 - 60
s.bergant [at] licht-fuer-die-welt.at

Warum wir helfen

Oliver Stamm
Oliver Stamm
Unternehmenssprecher CROMA Pharma

Ich unterstütze LICHT FÜR DIE WELT gerne, weil sie erfolgreich Hilfe zur Selbsthilfe leisten und vor Ort in den Partnerländern den Aufbau nachhaltiger Strukturen vorantreiben.

Gregor Strassl. Foto: Denzel
Gregor Strassl
Denzel

Ich unterstütze den Kampf gegen vermeidbare Erblindung, weil Augenlicht die Grundlage dafür ist, sein Leben aktiv und selbständig zu leben. Viel Erfolg für eure wichtige Aufgabe!

Franz Klausecker
Franz Klausecker
Ischler Weltladen

Bei zwei Projektbesuchen konnte ich mich von der Effizienz der Hilfe für augenkranke und behinderte Menschen durch LICHT FÜR DIE WELT überzeugen. Dahinter stehen über das Normalmaß engagierte Mitarbeiter/-innen.